Aktuelles aus der Wehr

Adventszeit: Rauchmelder sind Lebensretter!

Mit dem ersten Advent beginnt die Weihnachtszeit. Kerzen am Adventskranz oder Weihnachtsbaum sorgen für eine festliche Stimmung. Leider beginnt mit der Adventszeit auch die Hochsaison der Feuerwehr.

Im Durchschnitt verunglücken in Deutschland jeden Monat 50 Menschen tödlich durch Brände, die meisten davon in den eigenen vier Wänden. Die Mehrheit von ihnen stirbt dabei durch giftige Rauchgase.

Ein Rauchmelder ist das beste Mittel zum vorbeugenden Brandschutz im eigenen Haushalt.

Weitergehende Infos auch unter : Rauchmelder - Lebensretter

weiter

Aktuelles



13.11.2016 - Volkstrauertag/Totengedenken

Am 13.11 ist Volkstrauertag und erinnert an die Kriegstoten und Opfer der Gewaltherrschaft aller Nationen. Wir werden wie jedes Jahr die Gedenkfeier in der Kirche "Zum Gottesfrieden" und am Kriegerdenkmal mitgestalten. Der kirchliche Beauftragte ist Frau Pfarrerin Knoch. Der Redner der Marktgemeinde Frau Markträtin Hohmann. Treffpunkt ist um 10:15 am Feuerwehrhaus in Uniform



11.11.2016 - Nachkärwa im Sportheim des SVG

Der Kärwaausschuss lädt zur Nachkärwa ins Sportheim des SVG ein! Alle Helfer und damit natürlich auch wir von der Feuerwehr sind Herzlich eingeladen. Für ausreichend Essen und Getränke ist gesorgt. Befinn ist um 18.30, anschließend besteht noch die Möglichkeit das Fußballländerspiel San Marino - Deutschland anzusehen.



29.10.2016 - Weihnachtsfeier der FF Großweismannsdorf

Für die feierliche Umrahmung der Weihnachtsfeier sorgt wie jedes Jahr unser Posaunenchor. Bitte den geänderten Termin für die Weihnachtsfeier beachten. Wir wurden gebeten den Termin wegen eines runden Geburtstages eine Woche vorzuverlegen. Die Weihnachtsfeier findet nun am 10.12.2016 ab 20 Uhr im Gasthof Post statt.



18.10.2016 - Leistungsabzeichen THL

Heute legten unsere Kameraden Ralf Bann, Werner Bauer, Daniel Croner, Klaus Croner, Christian Jung, Robert Keith, Anja Lämmermann,Marcus Schiffermüller und Winfried Wolff erfolgreich das Leistungsabzeichen Technische Hilfeleistung THL mit Erfolg ab. Jeder weiß wieviel Zeit benötigt wird um alle Anforderungen des THL erfüllen zu können. Die Vorstandschaft gratuliert!



07.10.2016 - Großübung im Markt Roßtal

Am Freitag, 07.10.2016 fand um 19 Uhr eine Großübung aller Feuerwehren des Markt Roßtal statt.

Ziel der Übung war ein Brand mit vermissten Personen in einer Getreide und Düngemittelgroßhandlung im Ortsteil Weitersdorf.

weiter

Aktuelles



Aktuelles

Letzter Einsatz

08.11.2016
Absicherung Martinizug.

Aktuelle Termine

06.12.2016
Vorstandschaft

10.12.2016
Weihnachsfeier / Gasthaus "Post"

12.12.2016
Montags-Treff

Nächste Termine

16.12.2016
Jugendfeuerwehr

18.12.2016
Unterricht

Der Notruf :

Telefon: 112

(Festnetz oder Mobiltelefon)

Notruf richtig absetzen:

Um schnell die richtige Hilfe zu veranlassen, ist die angerufene Leistelle auf folgende Informationen angewiesen:

Was ist passiert?

Wo ist es passiert?

Wie viele Verletzte gibt es?

Welche Verletzungen liegen vor?

Wer ruft an?

Warten Sie auf Rückfragen